Engagierte Schüler gewinnen 1.200 € Preisgeld

10. IT-Berufsschüler-Wettbewerb fand am 3. November statt

Beim Nachwuchswettbewerb des IT Netzwerk e.V. wurde am 3. November im Rahmen des 16. IT Forums der 10. IT Award an engagierte IT-Berufsschüler vergeben. Im Tagungsbereich der Plansecur Management GmbH würdigte Jurymitglied Lars Prüssing, Geschäftsführer quindata GmbH, besondere Leistungen der vier Preisträger im Umfeld der Informationstechnologie (IT).

Der IT Award wird jährlich auf Initiative des IT Netzwerk e.V., dessen Mitglieder eine Vielzahl von Anwendern und Systemhäusern aus der Region sind, durchgeführt. Das Ziel ist Berufsschüler der Ausbildungsberufe Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung/ Systemintegration, Systemelektroniker/-in, Informatikkaufmann/-frau und IT-Systemkaufmann/-frau für die zukunftsträchtige Entwicklung in unserer Region zu begeistern und ihnen die vielfältigen Perspektiven aufzuzeigen.

Die Preisträger, die sich mit ihren Abschlussarbeiten unter insgesamt elf Teilnehmern durchsetzen konnten, sind:

 

Sarah Brüssing / Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Berufsschule: Oskar-von-Miller-Schule, Kassel

Arbeitgeber: SMA Solar Technology AG, Kassel

Thema der Abschlussarbeit: "FieldTestManager – Erstellung einer

Oberfläche zur Arbeitserleichterung mit, für Fieldtests notwendigen, Datenbanken“

Sven Apel / Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung

Modellschule Obersberg

höltl Retail Solutions GmbH, Bad Hersfeld

"Erstellung eines Software-Moduls zur Migration einer SQL-Datenbank des

HÖLTL-BI-Tools M.A.R.S

Philipp Steinbrück / IT-Systemkaufmann

Martin-Luther-King-Schule, Kassel

Starke + Reichert GmbH & Co. KG, Kassel

"Analyse und Optimierung der Geschäftsprozesse zur

Verwaltung des Anlagevermögens“

Atanas Rachev / Fachinformatiker - Systemintegration

BBS2, Göttingen

Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie

"Implementierung eines Mac OS X Servers für zentralisierte Softwarebereitstellung (Kiosk) sowie Software- und Hardware-Inventarisierung“

Jede/r Preisträger/in erhielt ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro, welches von der Netcom Kassel zur Verfügung gestellt wurde.

Die Jury bestand aus

  • Markus Mahler, Geschäftsführer s.a.d System Analyse und Design GmbH
  • René Mittendorf, Management Services Helwig Schmitt GmbH
  • Lars Prüssing, Geschäftsführer quindata GmbH
  • Claudia Schmidt, Abteilungsleiterin Oskar von Miller-Schule
  • Alexander Starke, Geschäftsführender Gesellschafter Starke + Reichert GmbH & Co. KG
  • Bernhard Wietis, Geschäftsführer NetComData Gesellschaft für Kommunikation u. Datenverarbeitung mbH

Das IT Forum wurde bereits zum zweiten Mal mit dem IT Security Day des Systemhauses NetComData GmbH in Kooperation durchgeführt. Renommierte Referenten, wie z.B. Prof. Dr. Arno Wacker, Leiter des Fachgebiets "Angewandte Informationssicherheit" an der Universität Kassel, sensibilisierten die rund anwesenden 100 IT-Fachkräfte aus der Region u.a. zu neuen Sicherheitslücken und boten Lösungsmöglichkeiten zur Bekämpfung von sich stetig neu entwickelnder Malware.